Benötigen Sie Hilfe?

Kontakt

Unsere erste gemeinsame Reise

Weihnachten 2020

Dieses Jahr, dass sich zum Ende neigt, war unvorhersehbar und hat einiges verändert, aber nicht unser Vertrauen in die Zukunft.Aus diesem Grund, haben wir entschlossen mit einer Spende, die Intensivstation für Neugeborene von Rimini zu unterstützen. Dies Anhand der Erstellung eines Tagebuchs für Babies: ein Tagebuch zur Unterstützung der Eltern von Säuglingen im Krankenhaus.

Der Titel des Tagebuchs lautet "Unsere erste gemeinsame Reise"

Leider, insbesondere in der Pandemie, haben Eltern nicht immer Zugang auf die Intensivstation um bei ihren Kindern zu sein. Das Risiko ist daher wertvolle Fortschritte ihrer Kinder oder Mitteilungen der Ärzte nicht wahrnehmen zu können. Das Tagebuchs dient dazu, Mitteilungen aufschreiben zu können, welche die Eltern und Ärzte auf dem gemeinsamen Weg bis zur Entlassung aus dem Krankenhaus begleitet.

NEUE NEONATALE INTENSIVE PFLEGE DER KRANKENHAUS-DEGLI-INFERMI IN RIMINI

Wir wollten es unbedingt anlässlich der Weihnachtszeit geschehen lassen. Die Geburt Christi "Natalis Solis Invicti", wie die alten Römer sagten, ist die Geburt der neuen Sonne, die nach der längsten Nacht des Jahres wieder neue Kraft erlangt.